Ihr Warenkorb ist leer.

Museumspädagogik

Unsere tollen Workshops sind aufgrund der Covid-19-Pandemie derzeit leider nicht buchbar. Kulturelle Bildung aus dem Lutherhaus gibt es deshalb jetzt auch digital: Die Lernvideos finden Sie hier auf unserem YouTube-Channel!

Nach der Pandemie gibt es in „Luthers Werkstatt“ wieder viele abwechslungsreiche Programme für jede Altersstufe, die direkt bei uns gebucht werden können! Das entsprechende Buchungsformular finden Sie unten auf dieser Seite. Infos zu einzelnen Angeboten gibt es hier:

Nach Altersgruppen filtern

Nach Themen filtern

Alle Filtereinstellungen zurücksetzen.

Lutherhaus Eisenach, Workshop zu jüdischen Riten und Symbolen

Angebot 08. Riten und Symbole des Judentums

Von Widderhörnern und ko­scheren Gummibärchen – der Altersstufe entsprechend werden Hintergründe und Entstehungsgeschichte jüdischer Riten und Symbole erklärt. Berührungsängste sollen durch konkreten Wissenserwerb abgebaut werden. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf dem gemeinsamen Entdecken eines Koffers mit zeremoniellen Gegenständen.  Im Anschluss daran erkunden wir gemeinsam die Sonderausstellung zum ‚Entjudungsinstitut‘.

90 Min
max. 24
Anfragen
Lutherhaus Eisenach, Workshop zum Thema Antisemitismus

Angebot 09. Kirche, Antisemitismus und "Entjudung"

Unsere Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche ‚Entjudungsinstitut‘ 1939–1945“ widmet sich einem dunklen Kapitel der Kirchengeschichte. Wo liegen die Wurzeln des kirchlichen Antisemitismus? Wie arbeitete dieses Institut? Wie können wir heute für Dialog und Toleranz einstehen?

Bei dieser geführten Erkundung der Sonderausstellung mit anschließender Nachbesprechung erhalten Sie Antworten auf viele spannende Fragen zu diesem wichtigen und aktuellen Thema. Highlight: Designen Sie Ihren persönlichen Button mit unserer Button-Maschine!

90 Min
max. 24
Anfragen
Lutherhaus Eisenach, Workshop mit Schülerinnen und Schülern zur Sonderausstellung Erforschung und Beseitigung

Angebot 10. Erkundungsbogen zum "Entjudungsinstitut"

Nationalsozialismus – ein schwieriges Thema, von dem Sie sicher in der Schule schon einiges gehört haben. Der Kampf gegen Antisemitismus und der Einsatz für Freiheit und Demokratie ist heute wichtiger denn je. Welche Rolle spielte die evangelische Kirche im sogenannten Dritten Reich? Was geschah in Eisenach zwischen 1933 und 1945? Unser Erkundungsbogen hilft Ihnen dabei, die Ausstellung zu entdecken.

60 Min
Anfragen
Lutherhaus Eisenach, Kalligraphie-Workshop in drei Sprachen

Angebot 11. Kalligraphie-Werkstatt Drei Sprachen

Wie baut man Brücken zwischen den Kulturen und Religionen? Es ist ein gu­ter Weg, sich künstlerisch mit dem scheinbar „Fremden“ auseinanderzusetzen. Dieser Workshop führt Sie in die Hohe Schule der deutschen, hebräischen und arabischen Kalligraphie ein. Im Anschluss daran erkunden wir gemeinsam die Sonderausstellung zum ‚Entjudungsinstitut‘.

90 Min
max. 24
Anfragen
Lutherhaus Eisenach, Führung für Schülerinnen und Schüler im Lutherhaus Eisenach

Angebot 12. Führung durch das Lutherhaus

Sie möchten den Museumsbesuch für Ihre Gruppe zu etwas Besonderem machen? Unsere Gästeführerinnen und Gästeführer vermitteln Ihnen die Zusammenhänge und erzählen spannende Anekdoten – entdecken Sie Kunstschätze aus sieben Jahrhunderten ganz entspannt und persönlich!

Sie entscheiden, ob Sie sich durch die Dauerausstellung „Luther und die Bibel“, die Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche ‚Entjudungsinstitut‘ 1939–1945“ oder aber beide Ausstellungen (Kombiticket) führen lassen möchten.

Unsere Führungen sind in fünf Sprachen buchbar (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch).

45 Min
max. 30
Anfragen