Ihr Warenkorb ist leer.

Lutherhaus Eisenach, Detail der Skulptur man in a cube von Ai Weiwei im Lutherhaus Eisenach
Lutherhaus Eisenach, Detail der Skulptur man in a cube von Ai Weiwei im Innenhof des Lutherhauses

Ai Weiwei

„Martin Luther ist eine bedeutende Gestalt der deutschen Geschichte, besonders wegen seines Beitrags zur Sprache. Er beeindruckt mich sehr. Der freie Ausdruck eines jeden Individuums ist überaus wichtig für unsere menschliche Entwicklung.“  |  Ai Weiwei, 2017

Seit Oktober 2020 präsentiert das Lutherhaus Eisenach die Skulptur man in a cube des renommierten chinesischen Künstlers Ai Weiwei (*1957) im Innenhof des Museums.

Ai Weiwei schuf die Skulptur anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 für die Ausstellung Luther und die Avantgarde in Wittenberg als ausdrückliche Würdigung des Reformators. Der Stiftung Lutherhaus Eisenach gelang es 2019 mithilfe zahlreicher Unterstützer, dieses einzigartige Zeugnis zeitgenössischer Reformationserinnerung zu erwerben, um sie der Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich zu machen. Im folgenden Jahr, 500 Jahre nach der Veröffentlichung von Martin Luthers berühmter Schrift Von der Freiheit eines Christenmenschen, wurde sie im Innenhof des Lutherhauses aufgestellt und ist dort als Teil der Dauerausstellung zu erleben.

Clip zur Ankunft und Aufstellung von man in a cube im Lutherhaus Eisenach:

Ai Weiwei über man in a cube und Martin Luther:

Erfahren Sie hier mehr zu unseren Förderern!

Der Erwerb der Skulptur wurde durch die großzügige Förderung folgender Institutionen ermöglicht: