Luthers Werkstatt - Museumspädagogik im Lutherhaus Eisenach
trenner

Luthers Werkstatt

Lang­weilig war gestern: In „Luthers Werk­statt“ gibt es vier tolle Pro­gramme für jede Alters­stufe, die bei uns ge­bucht wer­den können! Das ent­sprechende Buchungs­formular fin­den Sie unten auf die­ser Seite. Infos gibt es hier:

01 | Buchdruck

Buchdruck in Luthers Werkstatt - Foto: Sascha Willms

Der Buchdruck machte Luthers Reformation erst möglich. Doch wie arbeiteten die Meister damals? Macht euch mit den Geheimnissen dieser alten Handwerkstechnik vertraut und druckt an unserer Gutenberg-Druckerpresse eure eigene Seite aus der Lutherbibel. Im Stile mittelalterlicher Buchmaler koloriert ihr euer Werk anschließend selbst.

02 | Schreiben mit Feder und Tusche

Mit Feder und Tusche schreiben in Luthers Werkstatt - Foto: Sascha Willms

Wie schrieb man im Mittelalter? Wir zeigen es euch in Luthers Werkstatt! Erfahrt mehr über alte Schriften und lernt Luthers Lieblingsschrift, die „Schwabacher“, kennen. Anschließend werdet ihr mit Feder und Tusche selbst kreativ:
Eure Werke könnt ihr in hauseignen Mappen sammeln und mit nach Hause nehmen.

trenner

03 | Unterricht wie zu Luthers Zeiten

Erlebt eine Schulstunde wie zu Luthers Zeiten! Was haben Schüler vor mehr als 500 Jahren gelernt? Findet es heraus: Der „Herr Magister“ persönlich unterrichtet euch in unserem historischen Schulraum. Dieser kurzweilige Einblick in den Schulalltag des ausgehenden Mittelalters ist für Schüler und Erwachsene ein großer Spaß.

04 | Erkundungsbögen

Ihr wollt das Lutherhaus auf eigene „Faust entdecken“? Tolle Idee! Dabei helfen euch unsere Erkundungsbögen in drei Schwierig­keitsstufen. Die Lutherhaus-Eule führt euch durch das Haus und stellt knifflige Fragen. Hier findet ihr die Bögen zum Download. Bitte bringt sie ausgedruckt mit. Sie können aber auch an der Kasse für 0,50 €/Stück erworben werden.

trenner

05 | Drei­sprachige Kalli­graphie-Werk­statt

Wie baut man Brücken zwischen den Kul­turen und Reli­gionen? Es ist ein gu­ter Weg, sich künst­lerisch mit dem schein­bar „Fremden“ aus­einander­zu­setzen. Dieser Work­shop führt euch in die Hohe Schu­le der he­bräischen und ara­bischen Kalli­graphie ein. Im An­schluss da­ran er­kunden wir ge­mein­sam die Sonder­aus­stellung zum ‚Ent­judungs­institut‘. 
 

06 | Riten und Symbole des Juden­tums

Von Widder­hörnern und ko­scheren Gummi­bärchen – der Alters­stufe ent­sprechend wer­den Hinter­gründe und Ent­stehungs­geschichte jü­discher Ri­ten und Symbo­le er­klärt. Berührungs­ängste sollen durch kon­kreten Wissens­erwerb ab­gebaut wer­den. Der in­haltliche Schwer­punkt liegt auf dem gemein­samen Ent­decken eines Koffers mit zere­moniellen Gegen­ständen.  Im An­schluss da­ran erkunden wir ge­meinsam die Sonder­ausstellung zum ‚Ent­judungs­institut‘.

trenner

07 | Kirche, Antisemitismus und ‚Entjudung‘

Unsere Sonder­ausstellung „Er­forschung und Be­seitigung. Das kirch­liche ‚Ent­judungs­institut‘ 1939–1945“ wid­met sich einem dunklen Ka­pitel der Kirchen­geschichte. Wo liegen die Wurzeln des kirch­lichen Ant­isemi­tismus? Wie arbeitete die­ses Institut? Wie können wir heute für Dialog und To­leranz ein­stehen? 

Bei dieser ge­führten Er­kundung der Sonder­ausstellung mit an­schließender Nach­besprechung er­haltet ihr Antworten auf viele spannende Fragen zu diesem wichtigen und aktuellen Thema. High­light: Designed euren per­sönlichen Button mit unserer Button-Maschine! 

08 | Führung durch das Luther­haus

Sie möchten den Museums­besuch für Ihre Gruppe zu et­was Be­sonderem machen? Un­sere Gäste­führerinnen und Gäste­führer ver­mitteln Ihnen die Zusammen­hänge und er­zählen spannende Anek­doten – ent­decken Sie Kunst­schätze aus sieben Jahr­hunderten ganz ent­spannt und per­sönlich! 

Sie ent­scheiden, ob Sie sich durch die Dauer­ausstellung „Luther und die Bibel“, die Sonder­aus­stellung „Er­forschung und Be­seitigung. Das kirchliche ‚Entjudungs­institut‘ 1939–1945“ oder aber beide Aus­stellungen (Kombi­ticket) führen lassen möchten. 

Un­sere Führungen sind in fünf Sprachen buch­bar (Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch).

trenner

09 | „Entdecker­beutel“

Wer war Martin Luther? Was hat er als Schüler in Ei­se­nach ge­macht? Wo hat er ge­wohnt? Und was ist ei­gentlich ein Fach­werk­haus? Das alt­ehrwürdige Luther­haus Ei­se­nach öffnet seine Pforten gern für die kleinsten Museums­besucher. Kinder­garten­kinder können mit ihren Er­zieherinnen und Er­ziehern die Dauer­aus­stellung des Luther­hauses ent­decken – dafür gibt es den „Entdecker­beutel“! Er ent­hält drei Objekte und dazu passende Ge­schichten. Die Kleinen dür­fen die Ob­jekte in der Aus­stellung suchen, an­schließend wer­den ihnen die Ge­schichten in kind­gerechter Sprache vor­gelesen.

10 | Offene Werkstatt

Ihr habt Lust eine Seite der Luther­bibel von 1522 selbst zu drucken und Luthers Lieblings­schrift, die „Schwabacher“, mit Feder und Tusche zu schreiben? Dann kommt zu unserer Offen­en Werk­statt! Zwei­mal im Monat (mittwochs und sonntags) zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr könnt ihr die bei­den be­liebten Werk­statt­an­gebote des Luther­hauses „Buch­druck“ und „Schrei­ben mit Feder und Tusche“ kennen­lernen und aktiv mit­machen. Dafür solltet ihr min­destens 20 Minuten ein­planen. Der Work­shop fin­det zwei­sprachig statt (Deutsch / Englisch) – inter­nationale Gäste sind herzlich will­kommen!

Termine 2020: 12.02., 16.02., 18.03., 22.03., 15.04., 19.04., 24.05., 27.05., 10.06., 28.06., 22.07., 26.07., 19.08., 23.08., 23.09., 27.09., 21.10., 25.10., 18.11., 22.11., 27.12., 30.12.

trenner

Buchungsanfrage

Preise für Angebot 01 - 03:
70,00 € für eine Schüler- oder Konfirmandengruppe
90,00 € für eine Erwachsenengruppe 
Die Materialkosten sind im Preis enthalten.

Preise für Angebot 04:
Der Preis berechnet sich aus dem ermäßigten „Gruppenpreis Schüler“ für die Dauer­ausstellung. Aus organisatorischen Gründen bitten wir auch bei diesem Angebot um eine Voranmeldung über das Buchungsformular.

Preise für Angebot 05 - 07: 
70,00 € für eine Schüler- oder Konfirmandengruppe
90,00 € zzgl. 3,50 € p. P. für eine Erwachsenengruppe 
Die Materialkosten sind im Preis enthalten. 

Preis für Angebot 08: 
60,00 € zzgl. 5,00 € p. P. (nur Dauerausstellung),
zzgl. 3,50 € p. P. (nur Sonderausstellung), 
zzgl. 7,00 € p. P. (Kombiticket) 

Preis für Angebot 09:
Das Angebot „Entdeckerbeutel“ richtet sich an Kindergartengruppen und ist für diese kostenfrei.

Wir bitten darum, sich mindes­tens zwei Wochen vor Ihrem Wunsch­termin bei uns anzu­melden.

Bitte wählen Sie das gewünschte Angebot:*

Mit der Absendung des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Beantwortung und Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 9 und 6.

Für Rückfragen:

Ihre Ansprechpartnerin:
Alexandra Husemeyer

Lutherplatz 8, 99817 Eisenach

T: (0 36 91) 29 83-26
F: (0 36 91) 29 83-31
M: bildung@lutherhaus-eisenach.de

 

Ver­spätung / Stor­nierung 

Bei einer Ver­spätung von bis zu 20 Mi­nuten fin­det das ge­buchte Ange­bot zeit­lich ver­kürzt statt. Ver­spätet sich die Gruppe um mehr als 20 Mi­nuten, er­lischt der An­spruch auf die Buchung bei voller Ge­bühr. 

Bei einer Stor­nierung bis 48 Stun­den vor Angebots­be­ginn wird keine Storno­gebühr in Rech­nung ge­stellt, er­folgt sie bis zu 24 Stun­den vor­her, wer­den 50% des Gesamt­preises fällig. Bei einer späteren Stor­nierung müssen die vollen Kos­ten ge­tragen wer­den.